Archiv für die 'Allgemein' Kategorie

21. Mai 2022: Umweltaktion beim Angelverein „Coswig 1954“ e.V. im Haudelteich Coswig

Tolle Aktion, die da unser neuer Vize organisiert hatte. Bei schönstem Frühlingswetter waren wir eingeladen bei den Sportfreunden des Angelvereins „Coswig 1954“ e.V., um nach langen Jahren der Tauchabstinenz in diesem Gewässer mal wieder unter Wasser nach dem Rechten zu sehen. Gefunden haben wir keinen 😉 – und auch der Müll hielt sich erstaunlich in Grenzen. Da ein alter Reifen, dort paar Töpfe und Tonnen (die schon beim Angucken zerfielen) und ein bissel was an Kleinteilen – der Rest wird wohl im Schlamm dieses schön bewachsenen Teiches dem ewigen Vergessen anheimfallen. Gut – die Sicht war jetzt nicht berauschend, irgendwas zwischen 1 und 2 m – aber es gab reichlich Fisch (logisch … Angelgewässer). Und so erfreuten wir uns an Fluß- und Sonnenbarschen, Plötzen, Rotfedern, Einige von uns hatten in den gefährlichen Tiefen von 6 – 8 m auch Karpfen und einen Wels gesehen. Dazu jede Menge Dreikant- und Teichmuscheln sowie Süßwasserschwämme. Eine Biberburg gibts auch – die Herrschaften hatten sich allerdings versteckt. Also alles in allem ein gesundes Gewässer – daß die Sicht um diese Jahreszeit nicht so doll ist [sic], ist ja normal.
Wie wir inzwischen wissen, hat auch den Angelfreunden unser Einsatz gefallen und wir hatten einen „Draht“. Heißt: wir dürfen das Ganze in regelmäßigen Abständen und begrenzter Zahl wiederholen.
FAZIT: Es war schön, ein weiteres Nahziel ist wieder verfügbar und macht Lust auf mehr.

 

30. Sächsische Foto- und Videotage in Landsberg am Gützer Berg vom 13. – 15. Mai 2022

Endlich! Nach 2 Jahren ohne Frühjahrs-SFVT konnten in diesem Jahr wieder Sächsische Foto- und Videotage im Mai stattfinden. Und so wurde eifrig und lange vorher geplant und organisiert, eingeladen und auch durchgeführt – da eine sächsische Location diesmal im Zeitraum nicht zu finden war, bei unseren Tauchsportfreunden von den Delphinen Halle e. V. in ihrem schönen Gelände und Objekt am Gützer Berg bei Landsberg, Nähe Halle/Saale.

Leider war die Beteiligung aus den unterschiedlichsten Gründen eher verhalten – insgesamt waren es 10 begeisterte UW-Foto- und Videografen (davon acht vom TCDM) – auf die Gründe dafür will ich hier nicht eingehen. Tatsächlich war es dadurch bei herrlichstem vorsommerlichen Wetter ein gemütliches Tauchwochenende mit völlig entspannten Tauchgängen in für die Jahreszeit erstaunlich klarem (Si ca. 5–8 m), schon gut vorgewärmten (14°C) und kaulquappengesättigtem Nasstauch-Wasser. Und es wurde ein 500er zelebriert …

Fazit: Schön wars wieder und wer nicht dabei war, hats eben verpasst 😉

Deshalb schon jetzt vormerken und dick im Kalender anstreichen:
31. SFVT in Ammelshain vom 14. – 16. Oktober 2022!!! Wir haben bereits das ganze TANA inkl. Betten gebucht.

Apropos Ammelshain … wir sehen uns Pfingsten? Denn wer es noch nicht mitbekommen hat, auch für die Pfingstfeiertage haben wir das ganze TANA gesichert. Um da diverse ausgefallene Club-Events, wie Weihnachtstauchen und Sonnenwendfeiern nachzuholen. Na dann …

 

Ausschreibung 33. OTTO-Pokal im Orientierungstauchen

die offizielle Ausschreibung zu unserem OT-Pokal den wir nach 2 Jahren Zwangspause nun endlich wieder durchführen dürfen und wollen

Wann: 27.-29. Mai 2022
Wo: Halbendorfer See (bei Weisswasser) !!! Achtung neuer Ort !!!


 

… und jetzt steht es fest! Oder, warum quälen sich Sportler im Wasser und an Land so ab.

Für viele Sportler ist eine Urkunde oder eine Medaille der Lohn für ein geregeltes und hartes Training. Kommt dann noch ein Titel mit dazu, dann sollte die Anerkennung der Leistung auch entsprechend sein. Meist sieht man aber nur die kleine Spitze des Eisberges – den Erfolg. Was unter der Wasseroberfläche ist bleibt für die meisten Verborgen: Tränen, Entbehrungen, Zeit, Ängste, Enttäuschungen, Schweiß, Verzicht,… Das ist es aber auch manchmal Wert, wenn der Weg zu einer Europa- oder Weltmeisterschaft beschritten wird. Was ist aber der absolute Höhepunkt einer sportlichen Kariere? Es sind die Olympischen Spiele oder für uns die World Games! Aller 4 Jahre werden nur die jeweils 4 besten Sportler an diesem internationalen Höhepunkt teilnehmen. 2022 zählt auch eine Sportlerin aus unseren reihen mit dazu: Michele. Sie hat sich mit ihrem grandiosen Auftritt bei dem World Cup in Eger zur momentanen Sprintkönigin in Deutschland geschwommen und damit die Fahrkarte nach Birmingham (USA) gelöst. Das dürfte bisher noch keiner aus einem Landesstützpunkt gelungen sein. Alle andern Sportler kommen bisher ausschließlich aus Bundesstützpunkten.

Zwischen den ersten Flossenschlägen und den World Games liegen 10 Jahre voller Höhen und Tiefen. Leider ist nichts beständig und was einmal begonnen hat, geht auch irgendwann zu Ende. Michele wird uns schweren Herzens im Oktober verlassen und ihr Studium in Leipzig aufnehmen.

Vielleicht haben wir aber in 4 Jahren wieder einen Grund zum feiern, wenn sich Franca für die World Games qualifizieren sollte. Zumindest hat sie sich schon mal sehr gut in die Spitzenposition geschoben und laut an die Tür geklopft: Platz 4 bei den Jugendweltmeisterschaften im letzten Jahr über 400m ST und der Silbermedaille über 100m ST beim World Cup 2022 in Eger.


 

Einladung zur Mitgliederversammlung des Tauchclub Dresden-Mitte e.V. am 05.04.2022

Liebe Mitglieder des Tauchclub Dresden-Mitte e.V.,

wir laden euch zur TCDM-Mitgliederversammlung am Dienstag, 05.04.2022 ab 18:00 Uhr in den Gasthof Coschütz (Kleinnaundorfer Str. 1, 01189 Dresden) ein.

Je nach aktueller Lage bzgl. Corona ist davon auszugehen, dass wir 3G-Nachweise am Einlass prüfen müssen – wir bitten daher um frühzeitiges Erscheinen. Bitte bringt auch zu dieser Versammlung eine medizinische
oder FFP2-Maske mit.

Vorstandswahlen:
Alle zwei Jahre wählt die Mitgliederversammlung den Vorstand neu, und die Wahlen stehen in diesem Jahr an.
Beim TCDM bleibt es bei den schon 2020 gewählten Personen – näheres dazu siehe Kandidatenvorstellung in der Einladung.

Satzungs- und Geschäftsordnungsänderungen:
In der Einladung seht ihr zahlreiche Satzungs- und Geschäftsordnungsänderungen. Zur besseren Lesbarkeit
könnt ihr Vorabversionen/Vorschläge dieser hier anschauen:

Satzungsänderungsvorschlag: https://daten.tcdm.de/s/MCHEtiKQPTX97Dr
Geschäftsordnungsvorschlag: https://daten.tcdm.de/s/e9gZrcf6km9yZy6

Wir freuen uns, euch persönlich auf der Mitgliederversammlung zu sehen!

Es grüßt der Vorstand des TCDM:
Bas Wielens, Jens Bohatzsch und Philipp Schneider

— 
Philipp Schneider
– Vorsitzender –

Tauchclub Dresden-Mitte e.V.
Vereinsvorsitzender: Philipp Schneider
Postanschrift: Rudolf-Leonhard-Str. 26, 01097 Dresden
E-Mail: info(at)tcdm.de
Web: www.tcdm.de
Amtsgericht Dresden: VR309 / Landessportbund Sachsen: 410296 / LVS und
VDST: 15/4129

 

Familien-Wochenende 2021 am Opitz

Nachdem die Badesaison leider vorbei ist und das Männer-Wochenende nur ein wenig intern stattfand, haben sich dennoch einige Familien gefunden, um an unserem Familien-Wochenende weitere Pflanzen in den Waldboden zu bringen, den Holzvorrat wieder zu vergrößern und unter Wasser den Caissons zu versenken und auszuprobieren.

Den leckeren Bauerntopf hat Lars nicht nur vor-, sondern auch zur großen Freude aller schmackhaft im Kessel zubereitet. Der Abend begann dann am gemütlichen Lagerfeuer.

 

Clubtauchgang 2021 in Horka

Zum frühen Mittag des 16.10.2021 trafen wir uns zu einen weiteren Clubtauchgang, der uns diemsal an den Tauchsee Horka hinter Kamenz führte. Drei Buddy-Teams erkundeten die spannende Unterwasserwelt, die der See zu bieten hat, während die Begleitpersonen es sich auf den vorhandenen Picknickbänken gemütlich machten. Gemeinsam wurde der Tauchgang noch bei Grill und Getränk ausgewertet, bevor es am späten Nachmittag wieder nachhause ging.

 

Tauchclub-Bowling 2021

Am 28.08.2021 trafen sich 13 unserer Mitglieder mal außerhalb des Wassers in der Bowling Arena Dresden, nicht um eine „ruhige Kugel zu schieben“, sondern im freudigen Wetteifer zwei Stunden lang alle Pin’s abzuräumen. Ein großer Spaß für alle Beteiligten und mindestens genau so vielfältige Gesprächsthemen am Bahnrand. Gern wieder im nächsten Jahr.

 

Tauchausflug zum Kreidesee Hemmoor

Am Freitag, den 24.09.2021 trafen sich sechs reiselustige Taucher an unserem Geräteraum für ein Taucherausflug an einen der schönsten und spannendsten Tauchseen Deutschlands, den Kreidesee Hemmoor. Angekommen nach einer lustigen sechsstündigen Fahrt mit einem gemieteten Bus schlugen wir unser kleines Zeltlager auf und fieberten den nächsten Tag entgegen. Es wurde bei guter Sicht das Flugzeug, ein großer Hai, den Rüttler mit LKW, ein kleines Segelboot, ein Autowrack und der Funkturm in drei Tauchgängen betaucht. Abschied nehmen fällt immer schwer aber durch ein neugewonnen Ohrwurm war auch die Rückfahrt mit viel Freude und Lachen geprägt. Auf das der nächste Ausflug wieder so gut gelingt.

 

Schnuppertauchen 2021 beim Badfest Schmölln

Nachdem das Badfest im Freibad Schmölln letztes Jahr leider ausfallen musste, blickten wir gespannt auf dieses Jahr und freuten uns umso mehr als Tauchclub Dresden-Mitte e.V. dieses Jahr wieder dabei sein zu können. Leider begrenzte sich das kühle Nass dieses Jahr nicht nur auf das Becken, sondern kam auch reichlich von Oben. Was die Gäste jedoch nicht abschreckte begeistert am Volleyballturnier, der Tombola oder dem Schuppertauchen teilzunehmen. Somit hatten wir auch dieses Jahr reichlich Schuppertaucher, welche begeistert das eigentlich bekannte Schwimmbecken aus einer anderen Perspektive neu erkundeten. Zur Stärkung und Motivation der Helfer gab es ein gegrilltes Wildschwein, köstlichen selbst gebackenen Kuchen und natürlich dazu einen frischen Kaffee. Begleitet wurde der Tag von einem DJ, welcher das ganze Fest wieder einmal zur Perfektion brachte. Wir freuen uns auf das Nächste Jahr im Freibad Schmölln und auf ein ebenso erfolgreiches Schnuppertauchen wie dieses Jahr.