Archiv für die 'Allgemein' Kategorie

Familien-Wochenende 2021 am Opitz

Nachdem die Badesaison leider vorbei ist und das Männer-Wochenende nur ein wenig intern stattfand, haben sich dennoch einige Familien gefunden, um an unserem Familien-Wochenende weitere Pflanzen in den Waldboden zu bringen, den Holzvorrat wieder zu vergrößern und unter Wasser den Caissons zu versenken und auszuprobieren.

Den leckeren Bauerntopf hat Lars nicht nur vor-, sondern auch zur großen Freude aller schmackhaft im Kessel zubereitet. Der Abend begann dann am gemütlichen Lagerfeuer.

 

Clubtauchgang 2021 in Horka

Zum frühen Mittag des 16.10.2021 trafen wir uns zu einen weiteren Clubtauchgang, der uns diemsal an den Tauchsee Horka hinter Kamenz führte. Drei Buddy-Teams erkundeten die spannende Unterwasserwelt, die der See zu bieten hat, während die Begleitpersonen es sich auf den vorhandenen Picknickbänken gemütlich machten. Gemeinsam wurde der Tauchgang noch bei Grill und Getränk ausgewertet, bevor es am späten Nachmittag wieder nachhause ging.

 

Tauchclub-Bowling 2021

Am 28.08.2021 trafen sich 13 unserer Mitglieder mal außerhalb des Wassers in der Bowling Arena Dresden, nicht um eine „ruhige Kugel zu schieben“, sondern im freudigen Wetteifer zwei Stunden lang alle Pin’s abzuräumen. Ein großer Spaß für alle Beteiligten und mindestens genau so vielfältige Gesprächsthemen am Bahnrand. Gern wieder im nächsten Jahr.

 

Tauchausflug zum Kreidesee Hemmoor

Am Freitag, den 24.09.2021 trafen sich sechs reiselustige Taucher an unserem Geräteraum für ein Taucherausflug an einen der schönsten und spannendsten Tauchseen Deutschlands, den Kreidesee Hemmoor. Angekommen nach einer lustigen sechsstündigen Fahrt mit einem gemieteten Bus schlugen wir unser kleines Zeltlager auf und fieberten den nächsten Tag entgegen. Es wurde bei guter Sicht das Flugzeug, ein großer Hai, den Rüttler mit LKW, ein kleines Segelboot, ein Autowrack und der Funkturm in drei Tauchgängen betaucht. Abschied nehmen fällt immer schwer aber durch ein neugewonnen Ohrwurm war auch die Rückfahrt mit viel Freude und Lachen geprägt. Auf das der nächste Ausflug wieder so gut gelingt.

 

Schnuppertauchen 2021 beim Badfest Schmölln

Nachdem das Badfest im Freibad Schmölln letztes Jahr leider ausfallen musste, blickten wir gespannt auf dieses Jahr und freuten uns umso mehr als Tauchclub Dresden-Mitte e.V. dieses Jahr wieder dabei sein zu können. Leider begrenzte sich das kühle Nass dieses Jahr nicht nur auf das Becken, sondern kam auch reichlich von Oben. Was die Gäste jedoch nicht abschreckte begeistert am Volleyballturnier, der Tombola oder dem Schuppertauchen teilzunehmen. Somit hatten wir auch dieses Jahr reichlich Schuppertaucher, welche begeistert das eigentlich bekannte Schwimmbecken aus einer anderen Perspektive neu erkundeten. Zur Stärkung und Motivation der Helfer gab es ein gegrilltes Wildschwein, köstlichen selbst gebackenen Kuchen und natürlich dazu einen frischen Kaffee. Begleitet wurde der Tag von einem DJ, welcher das ganze Fest wieder einmal zur Perfektion brachte. Wir freuen uns auf das Nächste Jahr im Freibad Schmölln und auf ein ebenso erfolgreiches Schnuppertauchen wie dieses Jahr.

 

Schnuppertauchen beim TCDM

Schnuppertauchen ab 12 Jahre beim Tauchclub Dresden Mitte/ s. VDST HP

Am 28.08.2021 ab 12:00 Uhr bieten wir auf dem Gelände des Freibad Schmölln ein großes Schnuppertauch-Event an.
Anlässlich des Badfestes erhält jeder freien Eintritt und wir laden alle interessierten Kinder ab 12 Jahren und gern auch Erwachsene herzlich ein mit Gerät und qualifizierten Tauchern den Tauchsport und unseren Verein kennen zu lernen.

Kontakt-Email: gemeinsamtauchen@tcdm.de
Wo: 28.08.2021 12-15 Uhr Freibad Schmölln (www.freibad-schmoelln-putzkau.de)

 

Deutschen Meisterschaften (DM) im Orientierungstauchen

Am 02.07.2021 startete die Wettkampfsaison für das Orientierungstauchen in Sandersdorf, in der Förstergrube. Sechs Wettkämpfer vom TCDM traten gegen weitere 65 Starter zu den Deutschen Meisterschaften an. Bei guter Sicht und kleinen Problemen beim Vermessen, gaben sie alles und erzielten solide Plätze im Mittelfeld. Vom 16.07-18.07.2021 fand am gleichen Ort dann Teil 2 der DM statt. Mit noch mehr Motivation und einer besseren Vermessung, gelang es an diesem Wochenende Jonathan den 1. Platz im Short-Race zu machen und sich somit den Titel des Deutschen Meisters zu verdienen. Zusätzlich schaffte er, zusammen mit Walter sich bei der MONK (Mannschafts-Orientierung-Nach-Karte) gegen die anderen Mannschaften zu behaupten und am Ende den 2.Platz in der Männlichen Jugend zu gewinnen.  Heli erzielte beim Short-Race den 6. Platz in der weiblichen Jugend, Maik den Platz 5 bei den Herren und Lars ebenfalls den 5. Platz bei den Masters. Dank des Einsatzes unserer Kampfrichter, waren es im Großen und Ganzen zwei wunderschöne, erfolgreiche Wochenenden mit ihren Höhen und Tiefen und einem perfekten Abschluss.  

 

Das Schwimmen in der Kiesgrube Leuben

hat begonnen, eigenverantwortlich, Corona-konform waren 4 mutige bei ca. 14 °C und
8 m Sicht im Wasser, vielen Karpfen und Sonnenschein vor Pfingsten schon mal das Wasser umwälzen. Die Woche darauf, also vorgestern, haben sich schon 10 Schwimmern und mehrere Taucher am See ein Stelldichein gegeben.

Gruß Mario

 

28. SFVT am Kulkwitzer See

Ursprünglich als Sächsische Foto- und ViedeoTAGE im TANA Ammelshain geplant und den Corona-Beschränkungen zum Opfer gefallen, fand das sächsische „Treffen“ mit UW-Foto- und Videografen in sehr überschaubarem Kreis auf Grund gemeldeter sensationeller Sichtweiten am Samstag, d. 15.5.21 am und im Kulkwitzer See statt. Natürlich unter den Bedingungen, die derzeit nur möglich sind, vorteilhaft war die deutlich gesunkene Inzidenz in Leipzig, die sogar Außengastronomie wieder erlaubte, so dass unserem Individualsport nichts im Weg stand. Auch wenn die Sichtweiten durch die zwei vorhergegangenen Regentage nicht mehr ganz so üppig waren – 10 – 15m sind in unseren Breiten ja immer noch toll und so hat sich der Tagesausflug gelohnt. Und war ein schönes Training für die genau an selber Stelle stattfindende KLB im September. Paar Fotos sind natürlich auch entstanden – leider hat mich meine Kamera geärgert … Und nun hoffen wir mal, dass wir die 29. so wie geplant durchführen können.

 

Ein sonniger Herbsttauchgang

Freudige Stimmung kam auf, als sich die sieben Taucher und Taucherinnen und Begleitung am vergangenen Sonntag im Riesenstein in Meißen trafen: Das Herbstlaub leuchtete hell im Sonnenschein, eine warme Briese erleichterte das Umziehen und alle waren gespannt auf einen schönen, vielversprechenden Tauchgang. In drei Gruppen machten sich alle auf und wurden reich belohnt von Karpfen, Hecht und Co und klare Sicht bis zur Oberfläche. Bei einem gemütlichen Abschlussgetränk waren sich dann alle einig: das hat sich gelohnt und die Freude auf den nächsten Ausflug ist groß. [Tina]