Archiv nach Verfasser für Bodo

Einladung zur Mitgliederversammlung 2020

Satzungsgemäß, jedoch Corona-bedingt verschoben, laden wir hiermit zu unserer
diesjährigen Mitgliederversammlung ein.

Dienstag, 29. September 2020
Einlaß: 18.00 Uhr
Beginn: 18.30 Uhr

Gasthof Coschütz
Kleinnaundorfer Straße 1
01189 Dresden

Größere Karte anzeigen

 

Wiederaufnahme Schwimmhallentraining

Am Mittwoch, den 24. 6. 2020, werden wir wieder unser Hallentraining im Schwimmhallenkomplex Freiberger Straße Dresden aufnehmen können nach einer gefühlten Ewigkeit. Dazu gehören leider auch einige Einschränkungen;
* es wird von der Dresdner Bäder GmbH nur der Schwimmhallenkomplex Freiberger Straße geöffnet
* es sind Einschränkungen in der Anzahl der Trainierenden, die Teilnehmer des Trainings müssen sich vorher beim Trainer melden
* es sind spezielle Verhaltensregeln in der Halle und in den Umkleideräumen zu beachten
* die Teilnehmer des Trainings sind zu belehren

Damit das erste Training reibungslos klappt, habe ich die Dokumente zur Belehrung hier abgelegt:

Lest sie aufmerksam, damit Ihr wißt wie Ihr Euch zu verhalten habt.
Viele Grüße
Bodo

 

80.Geburtstag von unserem Ehrenmitglied

Eine kleine Abordnung unseres Clubs hat Hartmut Püschel persönlich an seinem Ehrentag gratuliert und für die Zukunft vor allem Gesundheit gewünscht. Als Mitbringsel wurde ein Anteil zu seiner Wunscherfüllung überreicht.
Euer Mario

 

Foto-Weihnachts-Treff

Auch dieses Jahr haben sich die Pixel-Akrobaten unseres Clubs wieder zum gemütlichen Jahresausklang auf dem DD-Striezel-Markt getroffen und wünschen Euch von dort schöne Weihnachten und für 2020 alles Gute sowie immer ausreichend Luft am Regler und gutes Licht.
Vielleicht sehen wir uns dann im neuen Jahr bei einem unserer Fototreff’s (Jahresplan)im GR.
…….Eure Fotogruppe

 

Bowling im Oktober

Nun ist das Jahr fast wieder vorbei und unsere Springerhalle hat immer noch zu! Deshalb haben wir nach dem April-Bowling jetzt im Oktober noch mal die Kugel geschoben. Diesmal war die Jugendfraktion stark vertreten, aber wir konnten trotz der wenigen Anmeldungen dann noch 21 Teilnehmer zählen und hatten viel Spaß.

Hoffentlich sehen wir uns dann 2020 wieder regelmäßig in der Springerhalle.

Euer Mario

 

Jugendwochenende 2019

(ein Wochenende am Opitzbruch)

Dieses Jahr fand vom 30.08. bis 01.09. das Jugendwochenende am Opitzbruch statt. Wir wollten ein Wochenende gestalten, das alle Jugendlichen aus dem Tauchclub anspricht. Natürlich sollte das Tauchen in unserem Clubgewässer einen großen Stellenwert dabei einnehmen.

Die Hiobsbotschaften der letzten Wochen zum Wasserzustand ließen allerdings unsere Hoffnung darauf schwinden. Umso mehr wurden wir dann von den Tatsachen überrascht. Auf den ersten Metern, war die Sicht eher dürftig. Ab 10m hatten wir 5-7m Sicht. Also Lampen an und entspannt Tauchen. Wir mussten niemanden erst lange bitten! Jeder Taucher machte mindestens einen Tauchgang. Es waren schöne und erlebnisreiche Tauchgänge.

Neben dem Tauchen gab es jede Menge sportliche Aktivitäten wie Baden, Volleyball oder auch Stand Up Paddling. Natürlich ging es auch ruhiger zu. Zum Beispiel, wenn wir besonders abends UNO oder Pantomime gespielt haben.

Auch wenn wir nach Meinung unserer Eltern mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eigentlich hätten verhungern müssen, hatten wir viel Spaß bei Mittagessen kochen oder abendlichen Grillen. Wir haben nicht einmal Pizza bestellen müssen!

Am Samstagabend hatten wir Glück mit einem nahezu wolkenfreien Himmel. Wir wanderten zu einem nahe liegenden Feld und genossen den Sternenhimmel. Etliche Sternbilder haben wir dank der herrlichen Dunkelheit in dieser Abgeschiedenheit erkannt. Und dann sahen wir auch noch Sternschnuppen. Jeder hatte sofort seine Wünsche im Kopf. Über die kann ich hier aber nicht berichten, denn die gehen nur unausgesprochen in Erfüllung …

Einige Mutige verbrachten die Nacht unter freiem Himmel.
Am Lagerfeuer sprühten die Ideen, was wir nächstes Jahr alles noch zusätzlich machen wollen.

Wir danken dem Club für die finanzielle Unterstützung und dass wir so ein schönes Gelände/Tauchgewässer nutzen und unser Eigen nennen dürfen. Speziell danken wir Bas Wielens, Lars Petrich, Fr. Mettcher für die direkte Unterstützung und technische Sicherstellung der Veranstaltung.
Und besonders möchte ich mich auch bei Mike Petrich bedanken, der unter anderem im Vorfeld bei der Organisation des Tauchequipments und vor Ort bei der Durchführung der Tauchgänge mit unerfahreneren Tauchern mir eine große Hilfe war.

Bis zum nächsten Mal
Euer Jugendwart Sören Schumacher

 

Badfest Schmölln 2019

Auch in diesem Jahr konnten wir die Gemeinde Schmölln beim Programm zum Bad-Fest mit unserem Schnuppertauchen unterstützen. Dabei konnten wir 16 Wagemutige unter die Wasseroberfläche bringen und sogar der „Neptun“ war dabei. 18 Clubmitglieder waren präsent und haben zum vollen Erfolg beigetragen, dafür besten Dank.

Danke…..Gruß

Mario

 

Schnuppertauchen im Freibad „Billy“ zur Heimkinderausfahrt “ Beinhart e.V.“

Auch dieses Jahr hatten wir wieder unsere Unterstützung zur Heimkinderausfahrt zugesagt und konnten mit 17 Clubmitgliedern das große Interesse und den Andrang  bis ca. 20 h gut bewältigen. Von den 540 Kindern mit 645 Motorrädern konnten wir mit 42 Kindern und auch Betreuern teilweise frierend aber unfallfrei schnuppertauchen. Mit dem  Motorradclub „Beinhart“ e.V. gab es eine prima Zusammenarbeit und eine exzellente Verpflegung, so dass es schon die mündliche Anfrage für 2020 gab und wir wieder Euere Beteiligung brauchen.

Vorbereitung
Start ins Wasser
Tumult unter Wasser
Tumult auf dem Wasser

Für dieses Jahr besten Dank an alle Beteiligten und an Jens für die Vorbereitung!  Euer Mario

 

Sommersonnenwende am GR

Nun ist das halbe Jahr 2019 schon wieder vorbei und mit den Springerhallenaussichten für 2020 (siehe auch DNN vom 17.6.19 zum „Mammutprojekt Bauverzug an der Schwimmhalle Freiberger Platz“) gibt es wenig Möglichkeiten zur gemeinsamen Gestaltung des Vereinslebens, so dass die ca. 20 Clubmitglieder am Grill und beim „Wikingerspiel – EMPIRE Kubb -“ und Tischtennis bis in die Nacht viel Spaß hatten. Dann bis bald, vielleicht nicht erst bis zur „Wintersonnenwende“ Euer Mario

gefunden in der Baseler Zeitung vom 2017-12-22

 

2. Clubtauchgang 2019 zu Ostern in Ammelshain

Mario & Bodo

Nun ist der Osterhase schon weit fort und auch die Ferien zu Ende. Das Resümee vom Ostertauchen in Ammelshain gemeinsam mit Nord , der Ausbildung und unseren 15 Teilnehmern bei 9 Tauchern und dem super Wetter ist sehr erfreulich. Auch über zukünftige gemeinsame Tauchausflüge mit TDN haben wir gesprochen und werden uns darüber gegenseitig informieren. Nun stehen die „offenen Foto Tage“ und Pfingsten im Club-Plan!

Also bis bald Euer Mario